Apfellogo

Hotline

 Äppel-Hotline der IKF

 

...beim Apfellesen helfen, Bäume zum Ernten anbieten, Äpfel anliefern, Treffpunkt zum Helfen ausmachen...

 

0176 - 27 85 98 95

Mo.-Fr. 17-20 Uhr, Sa. 9-20 Uhr

 

(nicht für Apfelwein/Secco/Saftverkauf)

IMG 2098Am Ostermontag:
Mit der IKF durchs blühende Kirdorfer Feld

Zur alljährlichen Blütenwanderung lädt die Interessengemeinschaft Kirdorfer Feld für Ostermontag, den 17. April ein.

Nach den warmen Tagen Ende März und Anfang April blühen die Apfelbäume im Kirdorfer Feld drei Wochen früher als im letzten Jahr– etwa 1 Woche bis zehn Tage früher als im langjährigen Mittel. Der wärmste März seit Beginn der Temperaturaufzeichnungen vor rund 140 Jahren und auch die überaus warmen ersten zehn Tage im April sind für diese Entwicklung verantwortlich. Die meisten Birnen sowie das Steinobst wie Mirabellen, Zwetschen und Kirschen stehen bereits in voller Blüte, die vielen Tausend Apfelbäume werden in den nächsten Tagen folgen. Zu hoffen bleibt, dass angesichts der frühen Blüte kein Nachtfrost in die Blüten fährt.

Die zwei- bis zweieinhalbstündige leichte Wanderung - echte Wanderer würden eher von einem Spaziergang sprechen - führt durch den wohl schönsten Teil der Kirdorfer Streuobstwiesen. Neben dem Erlebnis der vielen tausend blühenden Bäume erfahren die Teilnehmer der Wanderung viel Wissenswertes über die Biologie der heimischen Streuobstwiesen und über die Besonderheiten sowie die Geschichte des Kirdorfer Felds.

Vom Apfelbaummuseum führt der Spazierweg durch die Neuen Stücke mit herrlichen Ausblicken auf Kirdorf und Homburg - und bei gutem Wetter bis nach Frankfurt und den Odenwald - vorbei am Hett‘chen Wäldchen und der "Hardt" sowie durchs Hainloch und den Lazarius. Über den Vogelsang geht es zurück zum Ausgangspunkt, wo diejenigen, die noch nicht nach Hause wollen, rustikal im Vereinsheim der Kleintierzüchter einkehren können.

Treffpunkt ist das Apfelbaummuseum am Usinger Weg an der Endhaltestelle der Stadtbuslinie 6. Los geht's am Ostermontag, den 17. April um 14.30 Uhr. Der Spaziergang wird vom 2. Vorsitzenden der IKF, Michael Korwisi, geführt. Die Einladung zum Spaziergang richtet sich an alle am Kirdorfer Feld Interessierten. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Homepage GluecksStuben

Zu Gast bei Hofe

Zu Gast bei Hofe 0

Besucher

Heute 6

Gestern 49

Woche 84

Monat 491

Insgesamt 3504