Apfellogo

Hotline

 Äppel-Hotline der IKF

 

...beim Apfellesen helfen, Bäume zum Ernten anbieten, Äpfel anliefern, Treffpunkt zum Helfen ausmachen...

 

0176 - 27 85 98 95

Mo.-Fr. 17-20 Uhr, Sa. 9-20 Uhr

 

(nicht für Apfelwein/Secco/Saftverkauf)

IMG 1991bkGroßer Verkaufstag bei der Interessengemeinschaft Kirdorfer Feld (IKF) am kommenden Samstag, 16. Mai im neuen Vereinsgebäude im Usinger Weg 102

Am kommenden Samstag, den 16. Mai, werden von 9.00 bis 15.00 Uhr wieder die leckeren IKF-Produkte für den Sommer mit regionalem Bezug angeboten. Den IKF-Verkaufsstand finden Interessenten in der neuen IKF-Halle im Usinger Weg 102 neben dem ehemaligen Restaurant Schützenklause und dem Vereinsgebäude der Homburger Schützengesellschaft von 1390. Da der traditionelle Verkaufstag vor Ostern wegen der Corona-Pandemie ausfallen musste, wird der Verkaufstag am Samstag nachgeholt. Die IKF hofft auf regen Besuch, bittet die Besucher jedoch die allgemeinen Hygieneregeln einzuhalten, wie in den Lebensmittelgeschäften auch. Das heißt, es gilt Maskenpflicht. Die Käufer werden gebeten Abstand zu halten.

Zum zweiten Mal findet der Verkaufstag im neuen Vereinshaus der IKF statt. Das gibt den Besuchern auch die Gelegenheit, einen Blick ins Innere des fast fertig gestellten neuen Vereinsgebäudes zu werfen.
Selbstverständlich ist der Verkauf auch für Nicht-Mitglieder geöffnet.
Für die Freunde des Apfels zum Frühstück gibt es die leckeren Apfelgelees in verschiedenen Sorten - eine wahre Gaumenfreude zum Frühstück oder zum Nachmittagstee. Zum Verkaufsprogramm gehören außerdem frischer Apfelsaft sowie Mehrfruchtsaft aus Äpfeln und Quitten. Und natürlich gibt es wieder alle Apfel-Secco-Spezialitäten sowie Apfelsekt als Flaschengärung. Den frischen Apfelwein 2019 gibt es in 2- und in 5-Liter-Kanistern sowie frisch abgefüllt in mitgebrachte Gebinde von einer Mindestgröße von 5 Litern.
Und letztlich bietet die IKF noch den Apfelsaft-Secco „Apfel-Quitten-Traum“ als alkoholfreie Alternative an.
Der Äppler, der Apfelsaft-Secco und alle anderen Seccos sowie Säfte und Gelees werden natürlich ausschließlich aus Kelterobst aus dem Kirdorfer Feld hergestellt. Als lokale Spezialitäten ideal als nachhaltiges Geschenk oder zum selbst Genießen an warmen Sommerabenden.
Die Anfahrt zum Usinger Weg 102 ist nur über Kirdorf möglich, da der Usinger Weg eine Sackgasse ist!
Die Verkaufserlöse fließen zu 100% in die Arbeit der IKF für das Kirdorfer Feld, denn alle Mitglieder arbeiten ehrenamtlich.

Rückgabe Apfelsaftkarton

joachim meyer 4663bkk

Homepage GluecksStuben

 

Die Glücks-Stuben haben bis auf weiteres geschlossen