Apfellogo

Hotline

 Äppel-Hotline der IKF

 

...beim Apfellesen helfen, Bäume zum Ernten anbieten, Äpfel anliefern, Treffpunkt zum Helfen ausmachen...

 

0176 - 27 85 98 95

Mo.-Fr. 17-20 Uhr, Sa. 9-20 Uhr

 

(nicht für Apfelwein/Secco/Saftverkauf)

apfeltaglogo5
Am Sonntag, den 19. September wird es den ersten Kirdorfer Süßen geben.
 
Am Tag davor nimmt die IKF ihre Großkelter in Betrieb. Wer die erste Pressung 2010 probieren will, ist daher eingeladen, dies im Rahmen des 5. Apfeltages der Stadt Bad Homburg zu tun. In diesem Jahr wird der Apfeltag zum ersten Mal die Infostände der Landschaftspflegeverbände BUND, Hegegemeinschaft Ober-Erlenbach, NABU, Platzenbergverein und IKF auf dem Platzenberg zwischen der Berliner Siedlung (Bommersheimer Weg) und Oberstedten aufbauen, um die dortigen Streuobstwiesen bekannt zu machen.
 
Wie in den Jahren zuvor beteiligt sich die IKF am Apfeltag, der am 19.9. von 11.00 bis 17.00 Uhr stattfindet. Wer den guten Kirdorfer Apfelsecco, Jg 2009, Apfelwein, Jg 2009 oder frisch gepressten Süßen probieren will, ist beim Apfeltag genau richtig. Die entsprechenden Produkte können auch in größeren Mengen erworben werden.
 
Der 5. Bad Homburger Apfeltag bietet ein abwechslungsreiches Programm für Groß und Klein. Es gibt Führungen durch die Streuobstwiesen, eine Apfelausstellung, Infos zur Obstbaumpflege und Saftpressen für Kinder und Erwachsene. Außerdem kommt ein Schäfer mit seiner Herde zu Besuch. Für Essen und Getränke ist gesorgt.

Rückgabe Apfelsaftkarton

joachim meyer 4663bkk

Homepage GluecksStuben